top of page
E 115/23: Identität und Professionalität im Beruf
E 115/23: Identität und Professionalität im Beruf

Mo., 12. Juni

|

Denkhaus Loccum

E 115/23: Identität und Professionalität im Beruf

Persönlichkeitsentwicklung durch den Auf- und Ausbau personaler Ressourcen und Wiederstandkräfte im beruflichen und persönlichen Alltag Bildungsurlaub

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen

Zeit & Ort

12. Juni 2023, 14:00 – 16. Juni 2023, 13:00

Denkhaus Loccum, Hormannshausen 6-8, 31547 Rehburg-Loccum

Über die Veranstaltung

Das größte Abenteuer ist die Reise nach innen.“

Der Bedeutungswert der Einheit von Körper, Geist und Seele - Persönlichkeitsentwicklung durch Selbstannahme

Nur wer sich selbst mit all seinen Stärken und Schwächen annimmt, sich mag und aktiv daran arbeitet, eigene Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen, ist auch fähig, andere (Kinder, Eltern, Kolleg*innen) zu mögen und zu respektieren.

Die Selbstannahme ist grundlegend für eine humane und zugleich professionell gestaltete Beziehungsqualität, für berufliche Erfolge wie auch für die eigene Zufriedenheit und eine stabile psychosoziale Gesundheit.

Diese Seminartage laden dazu ein, auf den Ebenen von Körper, Seele und Geist nach innen zu gehen und mit allen Sinnen wahrzunehmen, sich bewusst zu machen und zu erkennen, wie wir mit uns selbst und unserem Körper in Beziehung stehen, welche Wege möglich sind, um belastende und hinderliche Gedanken- und Verhaltensmuster wie z.B. Selbstzweifel oder Selbstverurteilungen in eine Klärung zu bringen, um sich immer besser verstehen und akzeptieren zu können.

Durch verschiedene Wahrnehmungsübungen, Einzel-, Partner*innen- und Gruppenarbeiten sowie Tanz, Bewegung und Naturerfahrungen kann das Abenteuer, sich auf die Reise nach innen zu begeben, zu einer Erkenntnisreise für die eigene Persönlichkeitsentwicklung und für das Leben mit sich selbst, anderen und der Welt werden.

Trau Dich, Dir zu trauen, Deinem Selbst, Deinen teilweise unausgesprochenen Gedanken und Deinem Körper näher zu kommen, um die Entwicklung von einer stabilisierten Selbstannahme zu einer bindungsorientierten Fremdannahme zu unterstützen.

Flyer ansehen

Kosten: 665,00 € EZ DU/WC inkl. UN/VP / 551,00 € Tagesgast inkl. VP

Seminarleitung: Kathrin Nürge

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page