pexels-norma-mortenson-8457722_edited.jpg

"Abgehängt? Eingeholt! – jung, ländlich & vielfältig" – ein Projekt der politischen Jugendbildung in ländlichen Räumen

Seit Juni 2022 besteht am Denkhaus Loccum e.V. das Projekt "Abgehängt? Eingeholt! – jung, ländlich & vielfältig", bei dem es um politische Jugendbildung im Kontext ländlicher Räume geht. Ansprechpartnerin im Denkhaus ist Tina Kortsch, die seit dem 1. Juni 2022 
die Umsetzung des Projekts in Loccum betreut. Im Folgenden erfahren Sie mehr zum Projekt sowie zu projektbezogenenen Neuigkeiten aus dem Denkhaus.

Über das Projekt

Das Projekt ging im November 2021 beim Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum (VBLR)  an den Start und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. Ziel der bundesweit insgesamt elf beteiligten Bildungshäuser ist es, die politische Jugendbildung in ländlichen Räumen zu stärken und dabei vielfältige Formate für junge Menschen, Schulen, Respekt Coaches sowie außerschulische Akteur:innen anzubieten. Auf diese Weise soll der gefühlten Abgehängtheit von jungen Menschen in ländlichen Räumen vorgebeugt werden. Die Zusammenarbeit mit regional aktiven Respekt Coaches des gleichnamigen Bundesprogramms stellt einen zentralen Baustein des Projekts dar.

Weitere Informationen zum Projekt selbst sowie zu den Beteiligten und deren Angeboten finden Sie auf folgender Seite: https://jung-laendlich-vielfaeltig.de

pexels-monstera-5384623_edited.jpg

Chancen für Jugendliche im ländlichen Raum greifbar, Demokratie erlebbar und Vielfalt selbstverständlich machen

pexels-norma-mortenson-8457630_edited.jpg

Die Angebote zur politischen Jugendbildung befassen sich insbesondere mit den Themenfeldern Extremismusprävention, Demokratie, Vielfalt sowie Teilhabe und sollen in den Bildungshäusern – das heißt in diesem Fall im Denkhaus Loccum –, aber auch in Schulen und anderen Einrichtungen vor Ort umgesetzt werden. Dabei kann es sich um Workshops, Austauscherfahrungen, Begegnungen, Fortbildungen oder jegliche andere Aktivitäten im Bereich der politischen Jugendbildung handeln.

BMFSFJ gefördert vom.jpg

Projektpartner

Logo_VBLR_edited.jpg

Angebote des Denkhaus Loccum e.V.

pexels-pixabay-163064.jpg

Seitens des Denkhauses sind neben der Durchführung von Escape Rooms im Kontext politischer Bildung auch Formate geplant, die sich mit Aspekten u. a. aus den Bereichen Rassismus, Respekt, Rechtsextremismus, Verschwörungserzählungen und Europa beschäftigen.

Hier werden wir Sie über die Angebote des Denkhauses auf dem Laufenden halten – schauen Sie regelmäßig vorbei!

Tina Kortsch | Jugendbildungsreferentin
kortsch@denkhaus-loccum.de | Tel. 05766 / 96 09 56
Denkhaus Loccum e.V.  | Bildungs- und Tagungshaus
Hormannshausen 6-8 | 31547 Rehburg-Loccum

Sie haben Interesse an einer Teilnahme oder Kooperation? Sie haben Anregungen oder möchten sich über Projektideen austauschen? Dann sprechen Sie uns gern an!